Juvavums Ausbaustufe

Früher gab es für die Ausbaustufe eines Lehens des Westens ein Kampagnenregelwerk. Im Grunde erhielt man Punkte für die Anzahl Spieler, die am ConQuest bzw an Kampagnen Cons teilnahmen. Diese konnte man für Ausbaustufen in verschiedenen Kategorien ausgeben.

Mit dem JdS 2017 gibt es ein neues Handelssystem auf Mythodea für siegelübergreifenden Handel: die Zollmarken.

Die Zollmarken sind rein für den Ausbau und stellen den Überschuss des Lehens dar, Instandhaltung und Grundversorgung sind also schon abgezogen und erledigt.

Spielregeln

Jede Zollmarke ist ein für ein Jahr gültiges Zertifikat. Diese kann man frei handeln oder hergeben. Die Zollmarken, die am Ende in unserem Besitz sind, können wir für den Ausbau verwenden. Jedes Jahr starten wir mit den abgesprochenen vom Lehen produzierten Zollmarken.

Es gibt eine Vielzahl von Waren, die man sich auch selbst ausdenken kann. Diese werden den vier Kategorien zugeordnet, die bei den Gebäudepreisen eine Rolle spielen:

  • Nahrung
  • Bedarfsgüter
  • Erze
  • Luxusgüter

Für die Ausbaukosten der regulären Gebäude gibt es eine Liste. Ein Zollmarken Zertifikat entspricht zehn Einheiten dieser Warenkategorie. Als Beispiel: Ein Steinhaus kostet eine Einheit Bedarfsgut. Wir erhandeln ein Zertifikat über Stein (Bedarfsgüter), können ergo zehn Steinhäuser damit bauen. Natürlich können wir die Einheiten des Zertifikats frei aufteilen.

Stand 2020 starten wir jedes Jahr mit den Zollmarken:

AnzahlWareKategorieEinheiten
1SilberErz10
1WeinLuxusgut10
2BuschwolleLuxusgut20
5FischNahrung50

Gebäudeliste Stand 2020

Punktestand 2020

Gebäude Veränderung 2020

Die Naturkatastrophen haben ihre Spuren hinterlassen. Es gibt vieles zu reparieren. Folgende Gebäude wurden endgültig zerstört:

Gebäude Veränderung 2019

Initial wurde die Ausbaustufe in folgende Gebäudeliste übersetzt:

Ausbau Status Juvavum 2017

Nach altem System hatten die Siedlungen folgende Ausbaustufen:

NameBefestigungEntwicklungslevelStraßen
NeuwaldburgStadtmauer (4)voll entwickelt (4)Seehandelsgilde Hafen
Pflasterstraße nach Gan Sho (4)
Botenweg nach Gan Sho (2-1)
SeewachtLeichte Befestigung (2)Grundversorgung (1)An der gepflasterten Handelsstraße gelegen (4)
NordwachtLeichte Befestigung (2)Grundversorgung (1)An der gepflasterten Handelsstraße gelegen (4)
BlutwachtKeine Befestigung (0)Dorf (2)Mit Ochsenkarrenweg (2) an gepflasterte Handelsstraße angebunden
Pfad (1) nach Port Conall
SüdwachtGeringe Befestigung (1)Kleinstadt (3)Kriegshafen
Ochsenkarrenweg (2) nach Neuwaldburg
WaldwachtGeringe Befestigung (1)Dorf (2)Am Botenweg gelegen:
Ochsenkarrenweg (2) nach Neuwaldburg
Pfad (1) zur gepflasterten Handelsstraße nach Gan Sho